Ultraschallnieten

Home     Begriffs-ABC     Ultraschallnieten

Ultraschallnieten

Fügeverfahren bei dem Nietdome mittels Ultraschall plastifiziert und durch die Sonotroden verformt werden um eine spielfreie Verbindung von 2 oder mehr Bauteilen zu erhalten. Dieses Verfahren kommt im Wesentlichen bei Türverkleidungen, Mittelkonsolen und Instrumententafeln zum Einsatz.